Mit dem Wirkungsmodell FOI (Focus on outcome and impact) wird die Arbeit von Solidar Suisse von vier verschiedenen Gesichtspunkten her beurteilt. So werden Ergebnisse (outcome) und Wirkung (impact) der Arbeit von Solidar sichtbar gemacht und eine Verbindung zwischen globaler Strategie und den Landesprogrammen geschaffen. Und es entsteht eine Grundlage für die weitere Verbesserung unserer Arbeit.

1. Individuelle Beispiele: Effekte auf Mensch und Gemeinschaft

In ausgewählten Projekten werden Interviews mit Begünstigten durchgeführt. Die Interviews mit den involvierten Personen werden nach 3 und 6 Jahren wiederholt um ihre Sicht auf die Wirkung der Hilfeleistungen wiederzugeben.

2. Fakten und Hinweise: Wirkung auf Länderebene

Für jedes Projekt besteht eine Wirkungs-Treppe (Result Chain), deren Erreichen jährlich überprüft wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Fakten und Hinweise: Wirkung auf globaler Ebene

Mit quantifizierten Schlüsselindikatoren werden Ergebnisse in unseren vier Arbeitsbereichen gesammelt (Faire Arbeit für ein besseres Leben, Stärkung der Zivilgesellschaft zugunsten demokratischer Entwicklungen, Humanitäre Hilfe, Kampagnen und Advocacy in der Schweiz).

4. Wissenschaftliche Studien mit einem Forschungspartner

In der Studie wird jeweils ein Aspekt der Solidar Arbeit vertieft und in mehreren Projektländern untersucht. Daran anschliessend
folgt ein vertiefender Dialog sowohl intern, als auch mit anderen NGOs und interessierten Geldgebern.

Share buttons Header Image