Frauen wie diese arbeiten oft 12 Stunden oder mehr – und das an sechs Tagen in der Woche. Sie arbeiten ohne Schutz mit giftigen Substanzen, bis sie krank werden. Dann werden sie entlassen.

Bitte unterstützen Sie Solidar Suisse und unsere Partner bei unserem gemeinsamen Kampf gegen krankmachende Ausbeutung!

Mit 50 Franken
können wir eine Gruppe FabrikarbeiterInnen zu arbeitsgesundheitlichen Problemen beraten.

Mit 70 Franken
können wir ArbeiterInnen über ihre rechtlichen Möglichkeiten gegenüber den Arbeitgebenden aufklären.

Mit 100 Franken
ermöglichen Sie eine individuelle Rechtsberatung durch eine Fachperson, um einem Opfer der Ausbeutung gezielt weiterzuhelfen.

Bitte spenden Sie jetzt!

Share buttons Header Image

Jetzt spenden

Spenden Toys

Donation Amount
Your Information