Solidar Suisse hat aufgezeigt, dass die ArbeiterInnen in chinesischen Pfannenfabriken unter massiver Überzeit, schlechten Löhnen und mangelnder Arbeitssicherheit leiden. Ausserdem ist die unabhängige gewerkschaftliche Organisation in China streng untersagt. In Zusammenarbeit mit China Labor Watch hat Solidar Suisse nun erneut vier Pfannenfabriken, die auch in die Schweiz exportieren, undercover besucht. Die Recherche zeigt, dass sich für die FabrikarbeiterInnen in den letzten Jahren einiges verbessert hat. Aber von fairen Arbeitsbedingungen kann weiterhin nicht die Rede sein. Lesen Sie den Pfannen-Report 2018.

Bilder aus den Pfannen-Fabriken

Klicken Sie auf das Bild für eine Fototour durch die untersuchten Chinesischen Pfannenfabriken und sehen Sie sich den Arbeitsalltag der ArbeiterInnen an. (Foto: Wartende ArbeiterInnen vor der Fabrik Ri Xing)

Video aus der Master Group Pfannen-Fabrik

Undercover Video aus Pfannen-Fabrik

Share buttons Header Image